Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Selbstmanagement mit Microsoft 365

Seminar Kursnummer 30-MS365SM | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Weniger Stress und Sucherei, mehr Zeit für die wichtigen Dinge und damit mehr und besserer Output mit einer funktionierenden Selbstorganisation auf Basis der Microsoft 365 Tools.

Weniger Stress und Sucherei, mehr Zeit für die wichtigen Dinge und damit mehr und besserer Output mit einer funktionierenden Selbstorganisation auf Basis der Microsoft 365 Tools.

Im Seminar lernen die Teilnehmenden die Programme und Funktionen kennen, die Microsoft 365 (früher: Office 365) für die Selbstorganisation und das Zeitmanagement bietet.

Sie erarbeiten sich durch die Auswahl der Programme und dazu passender Methoden ihr persönliches Selbstmanagement-System.

Dieses System kann nach dem Seminar gut in die Praxis umgesetzt werden und führt zu mehr Zeit, Fokus und Konzentration.

  • (Neu-)Definition der eigenen Eingangskanäle: Was sind meine relevanten Eingänge, wie überführe ich eingehende Informationen schnell an einen sicheren Ort.
  • E-Mails, Anfragen, etc. schnell und effektiv verarbeiten. Erarbeitung einer Routine, die sicherstellt das relevante Informationen gesichert und Handlungen in die Wege geleitet werden.
  • Laufende Projekte, Verantwortungsbereiche, interessante Ressourcen und die langfristige Ablage von wichtigen Informationen in OneNote und OneDrive abbilden.
  • Aufbau einer zuverlässigen Wiedervorlage für Aufgaben, Termine und Projekte durch Nutzen von Microsoft To Do und Microsoft Planner und dem Outlook Kalender.

 Verwendete Programme und Apps aus dem Microsoft 365 Paket:

  • Outlook
  • OneDrive
  • OneNote
  • To Do
  • Planner

 

Menschen die mit der Informations- und Aufgabenflut besser umgehen wollen.

Grundkenntnisse in Microsoft Office sind hilfreich.

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen kann über den QualiScheck Rheinland-Pfalz gefördert werden. Anspruchsberechtigt sind abhängig Beschäftigte im Wohnsitz Rheinland-Pfalz.

Über den QualiScheck trägt das Land Rheinland-Pfalz einmal im Jahr einen Teil der Weiterbildungsmaßnahme (bis zu 1.500,00 €).

Wichtig: Der QualiScheck muss vor der Anmeldung zum Kurs vorliegen.

Damit Sie schnell erfahren, ob der QualiScheck in ihrem Falle passt, können Sie einen Vorab-Check durchführen unter: https://www.berufliche-weiterbildung.rlp.de/foerderprogramm-qualischeck/vorab-check

Detaillierte Informationen, sowie Antragsformulare finden Sie im Internet unter: https://www.berufliche-weiterbildung.rlp.de/foerderprogramm-qualischeck

 

Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung

Der Europäische Sozialfonds und das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz unterstützen privatrechtliche Unternehmen mit Sitz in Rheinland-Pfalz bei der Finanzierung von betrieblichen Weiterbildungsmaßnahmen mit bis zu 30.000,00 € pro Kalenderjahr. Weitere Informationen, einen Vorab-Check und die Möglichkeit zur Antragstellung finden Sie unter: https://www.berufliche-weiterbildung.rlp.de/foerderprogramm-betriebliche-weiterbildung/wer-wird-gefoerdert

Termine und Orte

360 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Westbrook,Nadja

Nadja Westbrook Tel: +49 671 896676-23 Fax: +49 671 896676-22 westbrook@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Kurse werden geladen...

    Seminarfinder

    Schlagworte

    Fachbereiche

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Seminarfinder