Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Reklamationsmanagement

SeminarBlended Learning Kursnummer 507Rek | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

In diesem Blended-Learning-Seminar lernen Sie, wie Sie auf Kundenreklamationen effektiver und gelassener eingehen können.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • Sie kennen die Elemente der erfolgreichen Reklamationsbearbeitung.
  • Sie können professionelle Kommunikationstechniken anwenden, die es Ihnen ermöglichen, auch in heiklen Gesprächssituationen souverän zu bleiben.
  • Sie können sich auf unterschiedliche Kundentypen in der Reklamationssituation einstellen.
  • Sie nutzen die Reklamation als Chance, indem Sie sie zur Win–Win-Situation machen.
  • Sie erfahren, wie Sie psychische Belastungen und Stress aus schwierigen Gesprächssituationen konstruktiv und nachhaltig bewältigen können.

Die Inhalte im Überblick:

  • Reklamationsverhalten als Kundenbindungsinstrument
  • Persönlichkeitsprofile reklamierender Kunden
  • Die Elemente der erfolgreichen Reklamationsbearbeitung
  • Mit Emotionen umgehen und arbeiten
  • Deeskalierende Reaktionsmuster anwenden
  • Konflikt- und Stressbewältigung

In den sechs Wochen des Seminars beschäftigen Sie sich pro Woche mit einem Thema. Die Vermittlung der Themen findet in einer Kombination aus Selbstlernen mit einem zweistündigen Online-Seminar pro Woche statt.Dabei erarbeiten Sie sich während der Selbstlernphase anhand von Videos, Lerntexten und Audiomedien die Inhalte und bearbeiten modulbezogene Arbeitsaufträge.

Im Rahmen der Online-Seminare präsentieren und diskutieren Sie Ihre Arbeitsergebnisse und tauschen sich mit den anderen Teilnehmenden und dem/der Trainer/-in natürlich auch aus.

Nach dem Seminar erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Alle, die in ihrem beruflichen Umfeld mit Beschwerden und Reklamationen zu tun haben und

Technische Voraussetzungen

Da das Seminar über eine Online-Lernplattform organisiert und betreut wird und auch Unterricht im Online-Seminarraum stattfindet, benötigen Sie als Teilnehmer/-in einen Internet-Zugang und Sicherheit im Umgang mit Internet-Anwendungen und gängiger Office-Software.

Sie benötigen Zugriff auf einen Laptop oder Desktopcomputer mit Internetverbindung (Up- und Downloads mindestens 100 kbit/s). Die Betriebssysteme Windows (ab Windows 10), Mac OS (ab Version 10.6) sowie Linux werden unterstützt.

Auf einen Teil der Lerninhalte kann auch ergänzend mit mobilen Geräten (Mobiltelefon oder Tablet, Android und iOS) zugegriffen werden.

Als Browser können sowohl am Laptop oder Desktopcomputer als auch mit mobilen Geräten die gängigen Produkte (Google Chrome, Firefox, Microsoft Edge, Safari) genutzt werden.

Ein Text- oder Tabellenverarbeitungsprogramm, ein PDF-Reader sowie Lautsprecher sollten vorhanden sein, um mit allen Lern- und Übungsinhalten arbeiten zu können.

Für die Teilnahme an Veranstaltungen im Online-Seminarraum wird grundsätzlich ein Headset empfohlen. Die Teilnahme ist ebenso (falls vorhanden) über eingebautes Mikrofon und Lautsprecher möglich, aber ggf. mit Einbußen in der Tonqualität verbunden. Eine Webcam ist darüber hinaus für die Zusammenarbeit im Online-Seminarraum dringend zu empfehlen.

 

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Termine und Orte

455 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Jutta Wiedemann

Jutta Wiedemann Tel: +49 261 30471-72 Fax: +49 261 30471-79 wiedemann@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Kurse werden geladen...

Seminarfinder

Schlagworte

Fachbereiche

Kursart

Beginn

Suchen
Seminarfinder