Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

E-Commerce Manager/-in (IHK)

WeiterbildungLehrgangOnline Kursnummer 554ECM | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Der Onlinehandel boomt und gilt längst als konventionelles Ein- und Verkaufsmittel. Aufgrund der steigenden Nachfrage wächst auch der Bedarf an E-Commerce geschultem Personal.

Die Teilnehmenden des Zertifikatslehrgangs zum/r E-Commerce-Manager/in (IHK) erhalten mit dieser Weiterbildung das Rüstzeug, um erfolgreich ein E-Commerce-Projekt im Unternehmen zu projektieren, umsetzen und operativ begleiten zu können.

I. Grundlagen und Einführung E-Commerce

  • Grundlagen, Begriffe & Themenübersicht
  • Die Entwicklung des (Online-)Handels (Rückblick, Einblick, Ausblick)
  • Strategien & Geschäftsmodelle im E-Commerce:
    o Online-Shop Produkte / Dienstleistungen
    o Digitale Plattformen (Amazon & Co.)
    o Regionale & Branchenspezifische Modelle
    o Handels-Portale
    o Händlershops

 

II. Customer Journey und Kaufprozess im E-Commerce

  • Zielgruppenanalyse und Zielgruppenbestimmung
  • Die Phasen der Customer Journey
  • Usability & Conversionoptimierung
  • Checkout Prozess
  • Shopsysteme & Paymentsysteme
  • Gütesiegel und Zertifizierung
  • Retouren und Retourenmanagement
  • Reverse Logistic und Fulfillment

 

III. Agiles Arbeiten in Projekten

  • Klassisches Projektmanagement
  • Agiles Projektmanagement (SCRUM)
  • Agiles Manifest und Werte
  • Tools und Methoden für agiles Arbeiten
  • Fehlerkultur
  • Design Thinking

 

IV. Der rechtssichere Onlineshop

  • Recht des elektronischen Geschäftsverkehrs und Fernabsatzrecht
  • Grundzüge Kaufrecht, v.a. Verbrauchsgüterkauf
  • AGB-Recht
  • Datenschutz und Telemedien
  • Grundzüge Marken-, Wettbewerbs- und Urheberrecht

 

V. Konzeption eines E-Commerce-Modells

  • Strategie, Geschäftsmodell & KPI
  • Zielgruppe / Buyer Personas / Wettbewerb
  • Einbindung in die Organisation (Technik – Mitarbeiter – Unternehmen)
  • Wettbewerbsanalyse: Marketing & After Sales Service
  • SWOT-Analyse und smarte Ziele

 

VI. Marketing, Analyse & Controlling

  • SEO / SEA
  • Social Media Marketing
  • Influencer Marketing
  • Affiliate Marketing
  • E-Mail Marketing
  • Empfehlungsmarketing
  • Werbeaktionen
  • Zertifizierung & Bewertung
  • Analyse & Controlling

 

VII. Online-Marketing und Recht

  • SEO/SEA
  • Exkurs: Google und Recht;
  • Tracking und Cookies
  • E-Mail und Newsletter Marketing
  • Gewinnspiele sicher gestalten
  • Exkurs: Gutscheine
  • Drittanbietershops
  • Bewertungssysteme

 

Ihre Benefits


  • Sie lernen alles Relevante, um erfolgreich ein E-Commerce-Projekt im Unternehmen zu projektieren, umsetzen und strategisch begleiten zu können
  • Interaktive Vorträge und viele Best Practices
  • Praxisnahe Tipps und Tricks
  • Inspiration und kreative Lösungsansätze
  • Ihre Dozenten sind erfahrene Experten aus der Praxis
  • Betreuung durch Dozenten für Ihre praxisrelevante Facharbeit und anschließendem Fachgespräch
  • Anerkanntes IHK-Zertifikat

 

Ihre Dozentin: Nadine Huss

Nadine Huss ist seit über 20 Jahren Dozentin aus Leidenschaft und bringt in ihre E-Commerce-Kurse für Manager und Fachwirte mehr als 10 Jahre Agenturerfahrung ein. Als Autorin des Handbuchs „E-Commerce Manager*in“ und als Prüferin und Ausschussmitglied in verschiedenen Ausschüssen deutschlandweit vermittelt sie nötiges Zertifikats- und Prüfungswissen genauso, wie praktische Tipps für den Onlinehandel.

Die Teilnehmenden des Zertifikatslehrgangs zum/r E-Commerce-Manager/in (IHK) erhalten mit dieser Weiterbildung das Rüstzeug, um erfolgreich ein E-Commerce-Projekt im Unternehmen zu projektieren, umsetzen und operativ begleiten zu können.

Kaufmännische Grundkenntnisse und Berufserfahrung

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifikatsprüfung erhalten Sie das Zertifikat „E-Commerce Manager/-in (IHK)“.

(inklusive Arbeitsunterlagen)

Die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen kann über den QualiScheck Rheinland-Pfalz gefördert werden. Anspruchsberechtigt sind abhängig Beschäftigte im Wohnsitz Rheinland-Pfalz.

Über den QualiScheck trägt das Land Rheinland-Pfalz einmal im Jahr einen Teil der Weiterbildungsmaßnahme (bis zu 1.500,00 €).

Wichtig: Der QualiScheck muss vor der Anmeldung zum Kurs vorliegen.

Damit Sie schnell erfahren, ob der QualiScheck in ihrem Falle passt, können Sie einen Vorab-Check durchführen unter: https://www.berufliche-weiterbildung.rlp.de/foerderprogramm-qualischeck/vorab-check

Detaillierte Informationen, sowie Antragsformulare finden Sie im Internet unter: https://www.berufliche-weiterbildung.rlp.de/foerderprogramm-qualischeck

 

Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung

Der Europäische Sozialfonds und das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz unterstützen privatrechtliche Unternehmen mit Sitz in Rheinland-Pfalz bei der Finanzierung von betrieblichen Weiterbildungsmaßnahmen mit bis zu 30.000,00 € pro Kalenderjahr. Weitere Informationen, einen Vorab-Check und die Möglichkeit zur Antragstellung finden Sie unter: https://www.berufliche-weiterbildung.rlp.de/foerderprogramm-betriebliche-weiterbildung/wer-wird-gefoerdert

Termine und Orte

1.730 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Westbrook,Nadja

Nadja Westbrook Tel: +49 671 896676-23 Fax: +49 671 896676-22 westbrook@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Kurse werden geladen...

    Seminarfinder

    Schlagworte

    Fachbereiche

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Seminarfinder