Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Finanzbuchhalter/-in (IHK) ONLINE

Blended LearningLehrgang Kursnummer 564FBO | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Blended-Learning-Lehrgang für alle Module für die Zertifizierung zum/zur Finanzbuchhalter/in (IHK).
Bei der Mischung aus Präsenzlernen und Online-Lernen ergänzen sich verschiedene Lernformen und führen Sie zum Erfolg. Knapp die Hälfte des Lernens findet online statt. Sie haben damit die Möglichkeit, sich zeit- und ortsunabhängig mit den Inhalten der Weiterbildung zu beschäftigen. Sie lernen in Präsenzworkshops, im Rahmen von Online-Tutorien und in der Modulabschlussphase.

NEU: Comenius-Auszeichnung als herausragendes digitales Bildungsangebot durch die Gesellschaft für Pädagogik, Information und Medien e.V.

Den bewährten Lehrgang gibts nun auch im Online-Format. Finanzbuchhalter sind Spezialisten im betrieblichen Rechnungswesen. Sie verfügen über Kenntnisse und Fertigkeiten für die qualifizierte Sachbearbeitung bis hin zur Vorbereitung des Jahresabschlusses. Sie verfügen darüber hinaus über gute Basiskenntnisse der betrieblichen Steuern.

https://www.youtube.com/embed/P-PGvxdE_04

  • Finanzbuchhaltung I -Grundlagen
  • Finanzbuchhaltung II -Vertiefung
  • Jahresabschluss
  • Betriebliche Steuern: Umsatzsteuer
  • Betriebliche Steuern: Ertragsteuern
  • Abschlussmodul

Das Studienangebot richtet sich an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen im Rechnungswesen und an solche, die eine entsprechende Tätigkeit anstreben.

Die Zulassungsvoraussetzungen sind flexibel gestaltet: Interessenten ohne Vorkenntnisse in Buchführung belegen den Komplettlehrgang. Soweit Vorkenntnisse entsprechend der Module Finanzbuchhaltung I und Finanzbuchhaltung II vorhanden sind (Inhalte siehe Modulbeschreibungen), kann auf deren Belegung verzichtet werden.

Für die Kursteilnahme wird außerdem die Bereitschaft zu eigenverantwortlichem, selbständigem Lernen auch außerhalb des Unterrichts und zu aktiver Mitgestaltung des Studiums vorausgesetzt.

Das Blended-Learning-Konzept ist eine Mischung aus Präsenzlernen und Online-Lernen. Verschiedene Lernformen ergänzen sich und führen Sie zum Erfolg. Knapp die Hälfte des Lernens findet online statt. Sie haben damit die Möglichkeit, sich zeit- und ortsunabhängig mit den Inhalten der Weiterbildung zu beschäftigen. Sie lernen in Präsenzworkshops, im Rahmen von Online-Tutorien und in der Modulabschlussphase.

  • Präsenzworkshops: Vermittlung von Grundlagenwissen, Vortrag, Diskussion, Übungen
  • Online-Tutorien: Vertiefung und Übung: Lernvideos, Lerntexte, Diskussion im Forum, Webinare, Bearbeitung von Wochenaufgaben, Betreuung durch den Online-Tutor
  • Modulabschlussphase: Lernerfolgskontrolle über Multiple-Choice-Aufgaben.

Technische Voraussetzungen

Für den Blended-Learning-Lehrgang benötigen Sie einen Laptop oder Desktopcomputer mit Internetverbindung. Empfohlen wird eine DSL-Verbindung sowie für Up- und Downloads mindestens 100 kbit/s. Als Browser können die gängigen Produkte (Google Chrome, Firefox, Microsoft Edge, Safari) genutzt werden. Ein Text- oder Tabellenverarbeitungsprogramm, ein PDF-Reader sowie Lautsprecher sollten vorhanden sein, um mit allen Lern- und Übungsinhalten arbeiten zu können. 

Für die Teilnahme an Veranstaltungen in unseren virtuellen Klassenräumen wird grundsätzlich ein Headset empfohlen. Die Teilnahme ist ebenso (falls vorhanden) über ein eingebautes Mikrofon und einen Lautsprecher möglich, aber ggf. mit Einbußen in der Tonqualität verbunden. Eine Webcam ist darüber hinaus für die Zusammenarbeit im Online-Seminarraum dringend zu empfehlen.

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifikatsprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Finanzbuchhalter/-in (IHK) ONLINE“.

Ratenzahlung durch Lastschrifteinzug möglich

Qualischeck

Für die berufliche Weiterbildung bietet das Land Rheinland-Pfalz für Maßnahmen eine Fördermöglichkeit aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Die Förderung ist abhängig vom Einkommen. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter www.qualischeck.rlp.de oder unter der Telefonnummer 0800 5888432.

Bitte beachten Sie, dass der QualiScheck vor der Anmeldung zum Kurs vorliegen muss.

Eine Anerkennung für Bildungsfreistellung nach dem rheinland-pfälzischen Bildungsfreistellungsgesetz liegt für die Präsenztage vor.

Anerkennungsziffer für alle Tage bis 27.08.21:   6842/2812/19

für Präsenzphase 3 bis 5 , 31.08.2021 – 03.12.2021: Anerkennungskennziffer: 6842/2021/21

Termine und Orte

3.120 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Vicky Hammes Tel: +49 261 30471-15 Fax: +49 261 30471-23 hammes@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Kurse werden geladen...

Seminarfinder

Schlagworte

Fachbereiche

Kursart

Beginn

Suchen
Seminarfinder