Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Latente Steuern nach HGB und IFRS

Seminar Kursnummer 567BVBC_13 | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Seminarangebot unseres Kooperationspartners BVBC
(Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller e.V.)

In dem Seminar werden die praxisrelevanten Themen der latenten Steuern in HGB- und IFRS-Abschlüssen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtslage fundiert behandelt. Dabei werden die vielschichtigen Fragestellungen systematisch im Hinblick auf die Erfassung, den Ansatz, die Bewertung und den Ausweis latenter Steuern besprochen. Erfahren Sie auch, welche Vereinfachungsmöglichkeiten und bilanzpolitischen Gestaltungsspielräume bestehen. Die Fragestellungen werden anhand von Fallstudien und Praxisbeispielen konkret verdeutlicht.

Zur Anmeldung klicken Sie bitte hier.

Grundlagen der Steuerlatenzrechnung

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen
  • Stufen der latenten Steuern
  • Methoden zur Berechnung und Ansätze zur Erfassung latenter Steuern
  • Organisation und Techniken zur Ermittlung der latenten Steuern

Ansatzvorschriften

  • Ausübung des Aktivierungswahlrechts in HGB-Abschlüssen
  • Relevanz der Fünf-Jahresfrist latenter Steuern auf Verlustvorträge in HGB- und IFRS-Abschlüssen
  • Sachverhalte, die zu latenten Steuern führen

Bewertungsvorschriften

  • Schrittweise Vorgehensweise zur Bestimmung der Werthaltigkeit aktiver latenter Steuern
  • Gestaltungsmaßnahmen zum Nachweis der Werthaltigkeit
  • Relevanter Steuersatz

Ausweisvorschriften

  • Ausweisvarianten in der Bilanz und GuV-Rechnung
  • Alternativer Umfang der Angaben im Anhang und Beispiele aus der Unternehmenspraxis

Weitere Fragestellungen

  • Besonderheiten der latenten Steuern bei Personenhandelsgesellschaften
  • Berechnung der Ausschüttungs- bzw. Ergebnisabführungssperre
  • Besonderheiten latenter Steuern im Konzernabschluss
  • Steuerrückstellungen für passive Latenz bei Gesellschaften, die nicht unter § 274 HGB fallen
  • Typische Fehlerfeststellungen der DPR

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

BVBC-Mitglieder: 199,00 EUR zzgl. 19% USt. = 236,81 EUR
Nicht BVBC-Mitglieder: 299,00 EUR zzgl. 19% USt. = 355,81 EUR

Im Preis enthalten sind Mittagessen, Kaffeepausen, Mineralwasser im Tagungsraum, Tagungsordner mit Vortragsunterlagen, persönliche Teilnahmebescheinigung. Reise-/Übernachtungskosten müssen von den Teilnehmern selbst getragen werden.

10% Frühbucherrabatt bis 07.02.2022

Tagungsort
Leonardo Hotel Karlsruhe
Ettlinger Straße 23
76137 Karlsruhe

Termine und Orte

355 €

inklusive Umsatzsteuer.

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Vicky Hammes

Vicky Hammes Tel: +49 261 30471-15 Fax: +49 261 30471-23 hammes@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Kurse werden geladen...

    Seminarfinder

    Schlagworte

    Fachbereiche

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Seminarfinder