Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Update Beschäftigtendatenschutz

Seminar Kursnummer 587Beschup | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Datenschutzkonformer Umgang mit personenbezogenen Daten im Beschäftigungskontext – Grundsätze und aktuelle Rechtslage.
Gerade im Arbeitsalltag werden viele verschiedene personenbezogener Daten der Beschäftigten verarbeitet. Das stellt Arbeitgeber vor die große Herausforderung, die Vielzahl von gesetzlichen Bestimmungen zu kennen und in der Praxis umzusetzen

Besonders die Nutzung der betrieblichen Kommunikationsmittel (Internet, E-Mail, Laptop und Diensthandy) zu privaten Zwecken sowie eine drohende Überwachung der Beschäftigten im Rahmen einer Verhaltens- und Leistungskontrolle stellen zwei Problemfelder dar, bei denen die gesetzlichen Anforderungen des BDSG und der DS-GVO zwingend zu beachten sind. Daneben hat auch der Betriebsrat bei vielen Fragen, die datenschutzrechtliche Relevanz haben, ein Mitbestimmungsrecht.

In diesem Seminar werden wir Ihnen die erforderlichen Grundlagenkenntnisse für einen datenschutzkonformen Umgang mit Beschäftigtendaten vermitteln und anhand von Praxisbeispielen aufzeigen, welche Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung von Beschäftigtendaten relevant sind und wie die Rechte der Mitarbeiter gewahrt werden können. Im Hinblick auf das Auskunftsrecht werden aktuelle Entscheidungen verschiedener Arbeitsgerichte besprochen, damit auch bei Ihnen ein rechtssicheres Vorgehen gewährleistet werden kann. Außerdem werden Sie lernen, wie die Datenverarbeitungen, die im Rahmen der Pandemie erforderlich wurden, rechtssicher implementiert werden können.

  1. Datenschutzrechtliche Grundlagen
    1. Recht auf informationelle Selbstbestimmung
    2. Verbot mit Erlaubnisvorbehalt
  2. Datenverarbeitung im Beschäftigungskontext
    1. Regelungsumfang
    2. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung
    3. Sonderfälle durch Corona
    4. Auftragsverarbeitung
    5. Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
    6. Besondere Pflichten bei der Personalakte
    7. Wahrung der Betroffenenrechte
  3. Bewerbungsverfahren
    1. Umsetzung von Informationspflichten
    2. Pflichten bei der Aufbewahrung
  4. Nutzung der betrieblichen Kommunikationsmittel
  5. Betriebsrat
    1. Mitbestimmungsrecht
    2. Eigene Pflichten
    3. Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
  6. Haftungsrisiken und Bußgelder

Fach- und Führungskräfte, die mit dem Thema Datenschutz befasst sind.

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Termine und Orte

355 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Angela Rosenberg

Angela Rosenberg Tel: +49 261 30471-83 Fax: +49 261 30471-21 rosenberg@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Kurse werden geladen...

    Seminarfinder

    Schlagworte

    Fachbereiche

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Seminarfinder