Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Überzeugend in Führung: Führungskultur gestalten (Führen IV)

Seminar Kursnummer 537F4 | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Evokatorische Führung - „Nicht Druck - sondern Sog erzeugen!“

Unter einem Evokator versteht man eine Führungspersönlichkeit die in einem Unternehmen eine Führungskultur, die motiviert, fördert und einen stabilen Rahmen zur Befähigung von Mitarbeitern schafft. Jedem Mitarbeiter soll die Möglichkeit gegeben werden, im Unternehmen selbständig und eigenverantwortlich im Rahmen der Unternehmensziele zu handeln und sich zu entwickeln. Um dieses Potenzial voll auszuschöpfen, braucht es eine Kultur des gemeinsamen Austausches von Standpunkten und eines gemeinsamen Ringens um die beste Lösung. 

Nicht der „Direktor“ ist die beste Führungskraft, sondern der „Evokator“, also eine Führungskraft, die die besten Fragen hervorruft. Wer fragt der führt.

Für erfolgreiche Unternehmen ist es von höchster Bedeutung qualifizierte Ziele zu formulieren. Ohne die Festlegung von Zielen und Teilzielen wäre es nicht möglich, den Erfolg eines Unternehmens garantieren zu können.

In diesem Seminarmodul erfahren Sie, welche Fragestellungen eine klare Zielformulierung sowie motivierende Ziele sicherstellen. Sie trainieren ihre kommunikative Kompetenz für schwierig empfundene Gespräche, wie sie zum Abschluss gebracht werden können, eine Änderung erzielt werden kann und daraus leistungsorientiert gehandelt wird.

Gelungene Führung erzeugt also nicht Druck, sondern erzeugt einen Sog hin zu eigenverantwortlichem, hochmotiviertem Arbeiten.

  • Wie klare Ziele unsere Entscheidungen vereinfachen
  • Wie Ziele die Dinge exakt auf den Punkt bringen und für innere wie äußere Klarheit sorgen
  • Wie können Mitarbeiter mit Zielen motiviert werden?
  • Wie formuliere ich Zielvereinbarungen richtig?
  • Wie führe ich ein professionelles Zielvereinbarungsgespräch?
  • Wie führe ich schwierige Mitarbeitergespräch?
  • Welche Fragestellungen führen zu Umdenken und Verständnis?
  • Wie kann ich die Zusammenarbeit mit schwierigen Menschen erleichtern?
  • Wie fördere ich durch ein professionelles Mitarbeitergespräch die Zufriedenheit und stärke die Leistungsbereitschaft jedes einzelnen Mitarbeiters?
  • Wie kann ich eine ausgeprägte Fragekultur in der Organisation entwickeln?

Führungskräfte, die bereits Erfahrung gesammelt haben, sich in Ihrer Führungsaufgabe als Persönlichkeit weiter entwickeln und eine positive Führungskultur im Unternehmen schaffen wollen.

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

(inklusive Arbeitsunterlagen, Getränken, Kaffeepausen und Mittagsimbiss)

Förderung nach QualiScheck Rheinland-Pfalz

Für die berufliche Weiterbildung bietet das Land Rheinland-Pfalz eine Fördermöglichkeit aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Mit dem Förderprogramm QualiScheck können – auch außerhalb des betrieblichen Kontextes – individuell geplante berufliche Weiterbildungsmaßnahmen von Beschäftigten mit Hauptwohnsitz oder Arbeitsort in Rheinland-Pfalz bezuschusst werden, und zwar jährlich mit bis zu 1.500 Euro. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter https://www.qualischeck.rlp.de oder unter der Telefonnummer 0800 5888432. Bitte beachten Sie, dass der QualiScheck vor der Anmeldung zum Kurs vorliegen muss.

Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung

Der Europäische Sozialfonds und das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz unterstützen Unternehmen bei der Finanzierung von betrieblichen Weiterbildungsmaßnahmen. Diese Förderung für Unternehmen beträgt dabei bis zu 50 Prozent der förderfähigen Gesamtausgaben je Teilnehmenden und ist auf maximal 1.500 Euro je Teilnehmenden begrenzt – insgesamt bis zu 30.000 Euro je Kalenderjahr. Förderfähig sind sowohl die Teilnahme an externen Weiterbildungsmaßnahmen als auch die Durchführung von Inhouse-Seminaren oder Inhouse-Lehrgängen. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter https://www.berufliche-weiterbildung.rlp.de oder unter der Telefonnummer 0800 5888432. Bitte beachten Sie, dass der Antrag zu Förderung vor der Anmeldung zur Weiterbildungsmaßnahme vorliegen muss.

Termine und Orte

710 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Artur Laux

Artur Laux Tel: +49 261 30471-75 Fax: +49 261 30471-79 laux@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Kurse werden geladen...

    Seminarfinder

    Schlagworte

    Fachbereiche

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Seminarfinder