Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Führen ohne Vorgesetztenfunktion

Seminar Kursnummer 537FOV | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Auch ohne Vorgesetztenfunktion können Sie als fachliche Führungskraft professionell agieren, die Zusammenarbeit im Team durch klare gemeinsame Regeln positiv beeinflussen und den Teamgedanken maßgeblich fördern.

Die Prinzipien der lateralen Führung gewinnen in flacher werdenden Organisationsstrukturen zunehmend an Bedeutung. Auch ohne Vorgesetztenfunktion können Sie als fachliche Führungskraft professionell agieren, die Zusammenarbeit im Team durch klare gemeinsame Regeln positiv beeinflussen und den Teamgedanken maßgeblich fördern. Als fachliche Führungskraft können Sie sich nicht der Instrumente der disziplinarischen Führung bedienen – aber Ihre Aufgabe dennoch erfolgreich meistern: mit Offenheit, Anerkennung und Überzeugungskraft.

In diesem Intensivseminar klären Sie Ihre eigenen Unsicherheiten als Führungskraft ohne direkte Weisungsbefugnis. Sie bereiten sich auf Verhaltensmuster Ihrer Kollegen vor und erfahren, worauf Sie achten und was Sie vermeiden sollten, um das Vertrauen Ihres Teams zu gewinnen. Dabei erleben Sie, was es bedeutet, bloße Weisungen zu erteilen oder die Eigenverantwortung der Mitarbeiter zu fördern. Sie erkennen Ihre Möglichkeiten als Moderator und erfahren, wie Sie Ihr Team erfolgreich koordinieren können. Sie lernen, Missverständnisse anzusprechen, konstruktive Gespräche zu führen, Regeln zu etablieren und den Teamgedanken zu fördern.

  • Voraussetzungen für erfolgreiches Führen ohne Vorgesetztenfunktion
  • Sich als Kollege abgrenzen, ohne als Chef abzuheben
  • Aktuelles Führungswissen: Steife Brise oder Kuschelkurs?
  • Autoritär oder teamorientiert: Entwickeln Sie mehr Sicherheit
  • Teams richtig führen, steuern und entwickeln
  • Teamdynamiken erkennen und beeinflussen
  • Ihr Königsweg – Exzellente Kommunikation in der fachlichen Führungsarbeit
  • Ein Überblick der wichtigsten Gesprächstechniken: aktives Zuhören, Fragenstraße, Feedback
  • Aufbau und Vorgehen in schwierigen Gesprächssituationen
  • Störfaktoren und Widerstände frühzeitig erkennen und minimieren

Dieses Seminar richtet sich an Team-, Gruppen-, Projektleiter und Projektverantwortliche sowie an Mitarbeiter aus dem Bereich Assistenz und an Referenten, die Teams, Kollegen und Mitarbeiter führen, ohne disziplinarischer Vorgesetzter zu sein.

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Qualischeck
Für die berufliche Weiterbildung bietet das Land Rheinland-Pfalz für Maßnahmen eine Fördermöglichkeit aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter www.qualischeck.rlp.de oder unter der Telefonnummer 0800 5888432.
Bitte beachten Sie, dass der QualiScheck vor der Anmeldung zum Kurs vorliegen muss.

Termine und Orte

660 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Artur Laux

Artur Laux Tel: +49 261 30471-75 Fax: +49 261 30471-79 laux@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Kurse werden geladen...

Seminarfinder

Schlagworte

Fachbereiche

Kursart

Beginn

Suchen
Seminarfinder