Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Das Internet als Hilfsmittel bei der Exportkontrolle

Seminar Kursnummer 557Int | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Die Teilnehmer nutzen die Internetauftritte der Behörden um die geforderten Prüfungen und Angaben m Rahmen der Ausfuhranmeldung durchzuführen.

Ausführer haben ihre Lieferungen im Hinblick auf

- die Genehmigungspflichten zu prüfen

- die zutreffenden Codierungskennziffern in den Ausfuhranmeldungen anzugeben.

Die Behörden bieten zur Durchführung der firmeninternen Exportkontrolle Prüf- und Informationseiten im Internet an. Doch wo finde ich diese Informationen und wie bewerte ich mein Prüfergebnis? Was muss ich bei Hinweisen EZT-Online auf Ausfuhrmaßnahmen beachten? Treffen sie überhaupt auf mich zu? Wo finde ich weitergehende Informationen?

Die erforderlichen Prüfschritte werden in diesem Seminar an Hand von Beispielen dargestellt.

- Die zur Exportkontrolle notwendigen Internetseiten von: Zollverwaltung, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Justizportal Bund/L:änder, Bundesbank, amerikanische Exportkontrollbehörde

- Durchführung der notwendigen Exportkontrollprüfung

- Dokumentation des Prüfergebnisses

Fachkräfte aus Zoll, Versand, Vertrieb, deren Aufgabe die Durchführung der Exportkontrolle / die Abgabe der Ausfuhranmeldung ist.

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Termine und Orte

345 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Angela Rosenberg

Angela Rosenberg Tel: +49 261 30471-83 Fax: +49 261 30471-21 rosenberg@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Kurse werden geladen...

Seminarfinder

Schlagworte

Fachbereiche

Kursart

Beginn

Suchen
Seminarfinder