Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Die Anforderungen der Aufsichtsbehörden

Seminar Kursnummer 587AUF | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Auswertung der Jahresberichte, der Stellungnahmen, Bußgelder, Mitwirkungspflichten, Erfahrungen bei Vor-Ort-Kontrollen der Aufsichtsbehörde

In diesem Seminar werden das Handeln und die Anforderungen der Landesdatenschutzbeauftragten und des Bundesdatenschutzbeauftragten analysiert, ausgewertet und die Teilnehmer auf den aktuellsten Stand aus der aufsichtsbehördlichen Praxis gebracht.

  • Rechtliche Grundlagen und Befugnisse der Aufsichtsbehörde
  • Auswertung der Jahresberichte und Stellungnahmen der Aufsichtsbehörden
  • Neuste Entwicklung bei Bußgeldern
  • Die Mitwirkungspflicht im aufsichtsbehördlichen Verfahren
  • Die Vor-Ort-Kontrolle der Aufsichtsbehörde: Erfahrung und Ablauf
  • Ein Selbstcheck: Stand der Umsetzung der DS-GVO

Fach- und Führungskräfte, die mit dem Thema Datenschutz betraut sind.

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Termine und Orte

345 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Angela Rosenberg Tel: +49 261 30471-83 Fax: +49 261 30471-21 rosenberg@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Kurse werden geladen...

Seminarfinder

Schlagworte

Fachbereiche

Kursart

Beginn

Suchen
Seminarfinder