Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Experte/-in für Fachkräftesicherung (IHK)

Online Kursnummer 601ExFKS | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Je wohler sich Mitarbeiter im Unternehmen fühlen, desto weniger Stress und desto mehr Bindung an das Unternehmen haben sie. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit aus, sondern auch auf die Wettbewerbsfähigkeit und Arbeitgebermarke. Deshalb spielen neben den grundlegenden Kursinhalten zur Fachkräftesicherung auch die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement und Feel-Good-Management eine fundamentale Rolle.

Der Zertifikatslehrgang „Experte/Expertin für Fachkräftesicherung“ hat die langfristige und nachhaltige Fachkräftesicherung eines Unternehmens zum Ziel. Entsprechende Strategien und Maßnahmen sollen Mitarbeiter langfristig halten und deren Bindung an das Unternehmen stärken. Neue, talentierte und erfahrene Mitarbeiter sollen mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung zum Unternehmenserfolg beitragen: Stabilität und Produktivität eines Unternehmens werden gesteigert, Kosten und Aufwand für die Rekrutierung und Einarbeitung neuer Mitarbeiter reduzieren sich.

Experten für Fachkräftesicherung (IHK) verstehen, welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, und können beurteilen, ob der Einsatz zusätzlicher Fachexperten erforderlich ist. Sie können dazu beitragen, Arbeitsabläufe zu erleichtern und effizienter zu gestalten. Ihr analytisches Denken, ihre Motivationsfähigkeit und Diplomatie sind ebenso wichtig wie die Empathie und Loyalität.

Fachkräftesicherung

  • Personalplanung: Fachkräftebedarf nachhaltig einschätzen
  • Passgenaue Rekrutierung von Fachkräften
  • Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung (Retention Management)
  • New Work: Agiles Arbeiten, flexible Arbeitszeitmodelle
  • Hybrides Arbeiten: Home-Office, Büro und Coworking-Spaces
  • Mitgestaltungsmöglichkeiten für Mitarbeiter identifizieren und etablieren
  • Methoden zur Steigerung der Mitarbeiterloyalität
  • Ausbildungs-, Unternehmens- und Markenbotschafter
  • Employer Branding – Außendarstellung und Arbeitgeberattraktivität
  • Mitarbeiterzentrierte Unternehmensphilosophie
  • Konfliktprävention und -erkennung
  • Einführung in die Wirtschaftsmediation
  • Staatliche Weiterbildungsförderung
  • Wettbewerbsfähige Vergütungsmodelle


Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Einfluss der Gesundheit auf die berufliche Leistungsfähigkeit
  • Vorteile für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
  • Präventive und gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Verhaltens- und Verhältnisprävention
  • Rückengesundheit und Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Ernährung und Betriebsverpflegung
  • Bewegung und Entspannung
  • Pausen als aktive Erholung
  • Work-Life-Balance
  • BGM-Botschafter als Multiplikatoren
  • Gesunde Führung
  • Einfluss des „Sinnerlebens im Beruf“ auf die Gesundheit


Feel-Good-Management

  • Einführung in das Selbstmanagement
  • Effiziente und positive Kommunikation im Unternehmen
  • Grundlagen des Stressmanagements
  • Förderung von Resilienz
  • Generierung von Motivationsbereitschaft der Mitarbeiter
  • Förderung von Individualität und Vielfalt der Mitarbeiter
  • Wertschätzung und positive Unternehmenskultur

Geschäftsführer, Führungskräfte, Mitarbeiter im Personalwesen, Personen mit Grundlagenwissen aus Wirtschaft, Soziologie, Kommunikation oder Psychologie; Coaches, Berater, Motivationstrainer, die auf selbstständiger Basis für Unternehmen beratend tätig sein möchten; Quereinsteiger, die ein hohes Maß an Motivationsfähigkeit, Diplomatie, Empathie und analytischem Denken mitbringen.

Technische Voraussetzungen

  • PC, Apple Mac oder Tablet (ab 7 Zoll)
  • mindestens Microsoft Windows 10 oder
    macOS 11 oder
    Android 10 oder
    iOS 11 oder
    iPadOS 13
  • Headset (Kopfhörer mit Mikrofon)
  • Webcam (dringend empfohlen)
  • Internetzugang mit mind.
    2 Mbps im Download und
    1 Mbps im Upload

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifikatsprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Experte/-in für Fachkräftesicherung (IHK)“.

Termine und Orte

1.990 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

Bitte Termin auswählen

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Barbara Schäfgen

Barbara Schäfgen Tel: +49 261 30471-12 Fax: +49 261 30471-21 schaefgen@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Bitte bestätige, dass Du ein MENSCH bist, indem Du den Globus auswählst.

    Kurse werden geladen...

    Seminarfinder

    Schlagworte

    Fachbereiche

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Seminarfinder