Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Beauftragter für Lean Management (IHK)

Online Kursnummer 504Lean | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmenden die Methoden und Instrumente, um Lean Management gezielt in ihrem Verantwortungsbereich bzw. im Unternehmen einführen zu können

Überblick: 

Lean Management stellt eine in allen Branchen anwendbare Führungsstrategie dar, die die Bedarfe der Kunden in den Mittelpunkt stellt und Ressourcenverschwendungen konsequent eliminiert. Angesichts immer differenzierterer Produkte und Dienstleistungen, rapide beschleunigter Produkt lebenszyklen und immer komplexerer Geschäfts- sowie Produktionsprozesse ermöglicht Lean Management, notwendige Effizienzsteigerungen in Gang zu bringen und dabei zugleich die Mitarbeiter:innen konstruktiv einzubinden. Denn „keine Verschwendung mehr“ heißt auch: keine sinnlosen Tätigkeiten, überflüssigen Handgriffe, bürokratischen Strukturen ...
Durch Lean Management
schöpfen Beschäftigte, Abteilungen und Unternehmen ihr volles Potenzial aus.


Nutzen für die Teilnehmer:innen:

Der Lehrgang vermittelt den Teilnehmenden die Methoden und Instrumente, um Lean Management gezielt in ihrem Verantwortungsbereich bzw. im Unternehmen einführen zu können. Sie erarbeiten sich, wie die elementaren Tools wie die 5S-Methode, KVP-Events oder Shopfloor Management unmittelbar in der Praxis genutzt werden können, und trainieren zudem ihre Kommunikations- und Führungskompetenzen insbesondere mit Blick auf das Teambuilding und das Generieren von Verbesserungsideen. Kurz gesagt: Beauftrage für Leanmanagement (IHK) zeichnen sich als Keyplayer für die Steigerung der Produktivität aus.

Kick-Off incl. Technik-Check

Modul 1: Grundlagen des Lean Managements

Modul 2: Erfolgsfaktoren der Wirtschaft und punktuelle Verbesserungsmaßnahmen

Modul 3: Spaghetti-Diagramm und Besprechungsstrukturanalyse

Modul 4: Problemlösungszyklus und Problemlösungsmethode

Modul 5: Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP)

Modul 6: Shopfloor Management und Team Office Management

Wichtig ist dabei, dass Sie die notwendigen Veränderungen analysieren, aktiv begleiten, stabilisieren und erfolgreich umsetzen.

Wir zeigen Ihnen praxisnah, wie Sie in Ihrem Unternehmen

  • Wandlungen initiieren, glaubwürdig vertreten und kommunizieren
  • für Sicherheit sorgen und für Veränderung begeistern
  • Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motivieren, diese Prozesse mitzugestalten, mitzutragen und umzusetzen

In unserem Seminar werden Sie auf die besonderen Herausforderungen und Chancen einer Veränderungskultur vorbereitet. Besondere Verantwortung für diesen Wandlungsprozess tragen

  • Geschäftsführung
  • Führungskräfte
  • Personalverantwortliche

Die Teilnehmer:innen müssen KEINE Software installieren, Sie gelangen einfach per Link in den Virtuellen Klassenraum. Sie benötigen:

PC ab Windows 7, Apple Mac ab OS X 10.8, jeweils mit Soundkarte/Soundausgabe und Anschluss für ein Headset Kopfhörer mit Mikrofon (Headset), Webcam

Internetzugang mit mind. 0,6 Mbps Downstream und mind. 0,2 Mbps im Upstream (in Ihrem Router oder unter Einstellungen/Netzwerkgeschwindigkeit abrufbar)

Aktuelle Version eines HTML5-Browsers (z. B. Chrome, Firefox

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifikatsprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Beauftragter für Lean Management (IHK)“.

Die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen kann über den QualiScheck Rheinland-Pfalz gefördert werden. Anspruchsberechtigt sind abhängig Beschäftigte im Wohnsitz Rheinland-Pfalz. Über den QualiScheck trägt das Land Rheinland-Pfalz einmal im Jahr einen Teil der Weiterbildungsmaßnahme (bis zu 1.500,00 €).

Wichtig: Der QualiScheck muss vor der Anmeldung zum Kurs vorliegen.

Damit Sie schnell erfahren, ob der QualiScheck in ihrem Falle passt, können Sie einen Vorab-Check durchführen unter: Vorab-Check (rlp.de)

Detaillierte Informationen, sowie Antragsformulare finden Sie im Internet unter:

Förderprogramm QualiScheck (rlp.de)

 

Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung

Der Europäische Sozialfonds und das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz unterstützen privatrechtliche Unternehmen mit Sitz in Rheinland-Pfalz bei der Finanzierung von betrieblichen Weiterbildungsmaßnahmen mit bis zu 30.000,00 € pro Kalenderjahr. Weitere Informationen, einen Vorab-Check und die Möglichkeit zur Antragstellung finden Sie unter: Vorab-Check (rlp.de)

Termine und Orte

1.790 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

Bitte Termin auswählen

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Ansprechpartnerin Jennifer Johnson

Jennifer Johnson Tel: +49-261-30471-32 Fax: +49-261-30471-23 johnson@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Bitte bestätige, dass Du ein MENSCH bist, indem Du den Koffer auswählst.

    Kurse werden geladen...

    Seminarfinder

    Schlagworte

    Fachbereiche

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Seminarfinder