Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Lohnsteuer, Sozialversicherung, Arbeitsrecht: Update 2024 live online

SeminarOnline Kursnummer 567LSU | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

neues Seminarformat 2 h live online mit Thomas Leibrecht, Leibrecht Consulting

Im Live-Online-Seminar "Update LSt-, SV- und Arbeitsrecht" stehen für die Teilnehmer die zum Jahreswechsel noch nicht bekannten Gesetzgebungsverfahren, neue Verwaltungsanweisungen und einzelne Brennpunkte der Themenkreise des 1. Halbjahres 2024 und deren praktische Umsetzungslösung im Mittelpunkt. Der kompetente Referent bringt Sie online auf den aktuellsten Stand der Neuerungen aus Gesetzgebung, Finanzverwaltung und Rechtsprechung und empfiehlt konkrete Handlungsoptionen. Sie können während des Seminares jederzeit Fragen stellen, die Ihnen sofort beantwortet werden. Zudem werden Sie über anstehende Gesetzesänderungen informiert, so dass Sie sich frühzeitig darauf einstellen können. Zur Vertiefung und Dokumentation erhalten Sie praxisorientierte Unterlagen digital.

Seminarziele:

  • Aktualisierung des Wissenstandes zum Themenkreis,
  • optimale Umsetzung der aktuellen Brennpunkte in 2024
  • hohe Abrechnungssicherheit und
  • Vermeidung von Haftungsrisiken und Steuernachzahlungen.

In dem neuen Seminarformat (2 Stunden) werden komprimiert nur die aktuellen Änderungen zum Thema vermitteln. 

Bereits feststehende Themenschwerpunkte:

Umsetzung bereits beschlossener und geplanter Gesetze, z.B.

  • Probleme bei Zustimmung zum Hinweisgeberschutzgesetz durch den Bundesrat,
  • Gesetzentwurf zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2021/2101 im Hinblick auf die Offenlegung von Ertragsteuerinformationen durch bestimmte Unternehmen und Zweigniederlassungen.

Lohnsteuerliche Änderungen und Rechtsprechung z.B.

  • 1. Tätigkeitsstätte,

  • Steuerfreiheit der ArbN-Vorteile der Nutzung eines betrieblichen Telefons,

  • neue Pauschbeträge für Sachentnahmen, neue Tageswerte für unentgeltliche oder verbilligte Mahlzeiten ab 2024,

  • BMF-Schreiben zur lohnsteuerlichen Behandlung der Verdienstausfallentschädigung nach dem Infektionsschutzgesetz,

  • Rechtsprechung zur Abzugsfähigkeit eines häuslichen Arbeitszimmers bei alleiniger Nutzung von einem von zwei Lebensgefährten, die gemeinsam eine Wohnung angemietet haben,

  • BMF zu Anzeigepflichten bei grenzüberschreitenden Steuergestaltungen,

  • ArbG-Beiträge zu einer Gruppenkrankenversicherung als Arbeitslohn – Freigrenze nach § 8 Abs.2 S. 11 EstG und das Zuflussprinzip,

  • Neue Einschränkung bei Anwendung der Fahrtenbuchmethode zur Ermittlung des geldwerten Vorteils aus der privaten Kfz.-Nutzung.

Neues aus dem Sozialversicherungsbereich, z.B.

  • SV-Pflicht bei Rückforderung von Kurzarbeitergeld,

  • Rechtsprechung zur Elterngeldbemessung bei schwangerschaftsbedingter Arbeitslosigkeit und Akzeptanz von Bereitschaftsdienst bei Klinikärzten als Arbeitszeit,

  • Weg zum Getränkeautomaten ist eine unfallversicherte Tätigkeit,

  • Neuregelung für Entgeltguthaben aus Arbeitszeitguthabenkonten,

  • Elektronisches Meldeverfahren zwischen Elterngeldstelle und Krankenkassen,

  • Erhöhung der Beitragssätze zur Pflegeversicherung.

Wichtige arbeitsrechtliche Einzelheiten, z.B. zu

  • Mindestlohn-Änderungen 2024,

  • Auszahlung der Inflationsausgleichsprämie - Ausschluss von bereits gekündigten ArbN zulässig?

  • BAG zur Lohngleichheit bei Teilzeitbeschäftigung,

  • EuGH zum Lohnausgleich für Leiharbeitnehmer,

  • Alles zu den ArbG-Pflichten bei Urlaubsverfall und –verjährung,

  • Alles zu den ArbG-Pflichten bei der Arbeitszeiterfassung,

  • Neue Rechtsprechung zu Antidiskriminierung und Kündigung.

Personalleiter, Personalsachbearbeiter, Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Unternehmer und Berater.

Technische und organisatorische Vorbereitungen sind unkompliziert.

Um den digitalen Arbeitsraum zu betreten, benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang und Headset (empfohlen). Die Teilnahme ist ebenso über ein eingebautes Mikrofon und einen Lautsprecher möglich. 

Wir nutzen die Plattform GoToMeeting. Sie müssen keine Software herunterladen. Sie können über einen Webbrowser von überall teilnehmen. 

Der Austausch zwischen den Teilnehmern und dem Trainer erfolgt wahlweise per Mikrofon oder über die Chatfunktion.

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Termine und Orte

155 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

Bitte Termin auswählen

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Vicky Hammes

Vicky Hammes Tel: +49 261 30471-15 Fax: +49 261 30471-23 hammes@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Bitte bestätige, dass Du ein MENSCH bist, indem Du den Globus auswählst.

    Kurse werden geladen...

    Seminarfinder

    Schlagworte

    Fachbereiche

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Seminarfinder