Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Datenschutz im Home-Office und unterwegs

Seminar Kursnummer 587HomeDaten | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Welche Rechte und Pflichten haben Unternehmen und Beschäftigte in Sachen „mobiles Arbeiten“?!

Das vergangene Jahr hat deutlich gezeigt, wie wichtig Digitalisierung und Innovationen sind. Die Pandemie „zwingt“ Unternehmen zu Veränderungen, zu digitalen Geschäftsmodellen und zu „neuem Denken“. Die Weichen sind auf „Zukunft“ gestellt – doch wie sieht es eigentlich dabei mit dem Datenschutz aus? Können Home-Office, Software und neue Marktstrukturen den datenschutzrechtlichen Anforderungen gerecht werden? Welche Rechte und Pflichten haben Unternehmen dabei? Und was steht eigentlich den Beschäftigten zu?

  • Home-Office und virtuelle Meetings: zwischen Haftungsrisiken und Funktionalität
  • Datenpannen und Bußgelder vermeiden – Anforderungen an den Datenschutz
  • IT-Sicherheit und Schutz von Geschäftsgeheimnissen
  • Technische und organisatorische Maßnahmen – was ist nötig, was ausreichend?
  • Aufgaben, Einbindung und Mitwirkungspflicht des Datenschutzbeauftragten
  • Folgen bei Ausscheiden eines Mitarbeiters

Alle Fach- und Führungskräfte, die sich mit dem Thema Datenschutz befassen.

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Die Teilnahme an Bildungsmaßnahmen kann über den QualiScheck Rheinland-Pfalz gefördert werden. Anspruchsberechtigt sind abhängig Beschäftigte im Wohnsitz Rheinland-Pfalz.

Über den QualiScheck trägt das Land Rheinland-Pfalz einmal im Jahr einen Teil der Weiterbildungsmaßnahme (bis zu 1.500,00 €).

Wichtig: Der QualiScheck muss vor der Anmeldung zum Kurs vorliegen.

Damit Sie schnell erfahren, ob der QualiScheck in ihrem Falle passt, können Sie einen Vorab-Check durchführen unter: https://www.berufliche-weiterbildung.rlp.de/foerderprogramm-qualischeck/vorab-check

Detaillierte Informationen, sowie Antragsformulare finden Sie im Internet unter: https://www.berufliche-weiterbildung.rlp.de/foerderprogramm-qualischeck

 

Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung

Der Europäische Sozialfonds und das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz unterstützen privatrechtliche Unternehmen mit Sitz in Rheinland-Pfalz bei der Finanzierung von betrieblichen Weiterbildungsmaßnahmen mit bis zu 30.000,00 € pro Kalenderjahr. Weitere Informationen, einen Vorab-Check und die Möglichkeit zur Antragstellung finden Sie unter: https://www.berufliche-weiterbildung.rlp.de/foerderprogramm-betriebliche-weiterbildung/wer-wird-gefoerdert

Für Unternehmen

Der Lehrgang ist für eine Förderung des Bundesamts für Güterverkehr qualifiziert. Detaillierte Informationen sowie Antragsunterlagen finden Sie hier: Förderprogramm Weiterbildung 2022 - Bundesamt für Güterverkehr

Bitte beachten Sie: Die Antragsstellung auf Förderung muss VOR Beginn der Weiterbildung erfolgt sein.

Termine und Orte

425 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

Bitte Termin auswählen

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Angela Rosenberg

Angela Rosenberg Tel: +49 261 30471-83 Fax: +49 261 30471-23 rosenberg@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Bitte bestätige, dass Du ein MENSCH bist, indem Du den Handschlag auswählst.

    Kurse werden geladen...

    Seminarfinder

    Schlagworte

    Fachbereiche

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Seminarfinder