Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Fortbildung für Brandschutzbeauftragte

SeminarVollzeit Kursnummer 627FBS | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Die Sicherheit von Menschen und Sachwerten steht im Brandschutz an erster Stelle. Als Brandschutzbeauftragter tragen Sie eine hohe Verantwortung, um im Falle eines Brandes schnell und effektiv zu handeln. Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, ist es wichtig, sich regelmäßig über rechtliche und technische Neuerungen zu informieren.

Wir bieten Ihnen im Rahmen einer zweitägigen Fortbildungsschulung die Möglichkeit, sich über Änderungen im Brandschutzrecht sowie über moderne technische Lösungen zu informieren. In dieser Fortbildungsschulung vermitteln wir Ihnen das notwendige Wissen, um auf dem aktuellen Stand der Technik und Gesetzgebung zu bleiben.

Die Schulung umfasst sowohl theoretische als auch praktische Einheiten, um das erlernte Wissen direkt anwenden zu können. In den theoretischen Einheiten werden Sie über die neuesten Entwicklungen im Brandschutzrecht und -technik informiert.

Zudem bietet die Fortbildungsschulung die Möglichkeit, sich mit anderen Brandschutzbeauftragten auszutauschen und Erfahrungen zu teilen. Sie können von den Erfahrungen Ihrer Kollegen lernen und gemeinsam Lösungen für Probleme finden.

Die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsschulungen ist für Brandschutzbeauftragte unerlässlich, um die Sicherheit von Menschen und Sachwerten zu gewährleisten. Wir freuen uns darauf, Sie in unserer zweitägigen Fortbildungsschulung begrüßen zu dürfen und Ihnen dabei zu helfen, Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Brandschutz zu erweitern.

Brandschutzbeauftragte sollten sich regelmäßig über rechtliche und technische Neuerungen informieren.

¦ Erneuerbare Energie
¦ Photovoltaikanlagen
¦ Elektromobilität
¦ Energiespeicher
¦ Neufassung der ASR 2.3.
¦ Fluchtwege und Notausgänge
¦ Neue Verkehrs- und Fluchtwegbreiten
¦ Ansätze zur Bemessung der lichten Breite von
Treppenräume als Teil von Fluchtwegen

Brandschutzbeauftragte, die bereits an einem Grundlehrgang teilgenommen haben

Erfolgreichen Teilnahme an dem Lehrgang Brandschutzbeauftragte/r

Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Inkl. Unterlagen und Verpflegung

Termine und Orte

660 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

Bitte Termin auswählen

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Yvonne Busch

Yvonne Busch Tel: +49 2631 9177-12 Fax: +49 2631 9177-49 busch@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Bitte bestätige, dass Du ein MENSCH bist, indem Du die Zahnräder auswählst.

    Kurse werden geladen...

    Seminarfinder

    Schlagworte

    Fachbereiche

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Seminarfinder