Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Gewässerschutzbeauftragte/-r

LehrgangVollzeit Kursnummer 627GWB | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Gewässerschutzbeauftragte/-r

Grundkurs zum Nachweis der Fachkunde nach Abschnitt 4 des WHG
§64 und §65

  • Wasser, der besondere Stoff
  • Rechtsgrundlagen -national und international
  • Zuständigkeiten
  • Einleiterproblematik
  • Abwasseraufbereitungsanlagen
  • Melde und Alarmpläne
  • Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
  • Haftung
  • Aufgaben und Rechtsstellung der Betriebe

Benutzer von Gewässern, die an einem Tag mehr als 750 m³ Abwasser einleiten dürfen, haben mindestens einen Gewässerschutz-beauftragten zu bestellen. Auch Anlagenbetreiber, die mit wassergefährdenden Stoffen umgehen, sollten einen Beauftragten bestellen.

keine

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifikatsprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Gewässerschutzbeauftragte/-r“.

inkl. Unterlagen und Verpflegung

Termine und Orte

990 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Yvonne Busch

Yvonne Busch Tel: +49 2631 9177-12 Fax: +49 2631 9177-49 busch@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Kurse werden geladen...

Seminarfinder

Schlagworte

Fachbereiche

Kursart

Beginn

Suchen
Seminarfinder