Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Gewässerschutzbeauftragte/-r

LehrgangVollzeit Kursnummer 627GWB | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Gewässerschutzbeauftragte/-r

Grundkurs zum Nachweis der Fachkunde nach Abschnitt 4 des WHG
§64 und §65

  • Wasser, der besondere Stoff
  • Rechtsgrundlagen -national und international
  • Zuständigkeiten
  • Einleiterproblematik
  • Abwasseraufbereitungsanlagen
  • Melde und Alarmpläne
  • Umgang mit wassergefährdenden Stoffen
  • Haftung
  • Aufgaben und Rechtsstellung der Betriebe

Benutzer von Gewässern, die an einem Tag mehr als 750 m³ Abwasser einleiten dürfen, haben mindestens einen Gewässerschutz-beauftragten zu bestellen. Auch Anlagenbetreiber, die mit wassergefährdenden Stoffen umgehen, sollten einen Beauftragten bestellen.

keine

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifikatsprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Gewässerschutzbeauftragte/-r“.

inkl. Unterlagen und Verpflegung

Termine und Orte

1.020 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Yvonne Busch

Yvonne Busch Tel: +49 2631 9177-12 Fax: +49 2631 9177-49 busch@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Kurse werden geladen...

    Seminarfinder

    Schlagworte

    Fachbereiche

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Seminarfinder