Dieser Kurs ist passwortgeschützt. Bitte geben Sie das Passwort ein um fortzufahren.

Ok
Das eingegebene Passwort ist falsch.
← Zurück

Recruiter/-in (IHK)

Blended LearningLehrgang Kursnummer 524RE | Als PDF herunterladen | Zurück zur Übersicht

Weiterbildung in innovativen Recruiting-Instrumenten

Im Zertifikatslehrgang „Recruiter/-in (IHK)“ erhalten Sie tiefgreifende Einblicke in die aktuellen Recruiting-Instrumente und deren Umsetzung. Hierzu bietet der Lehrgang Ihnen einen umfassenden Überblick über die Bedeutung und den Wandel im modernen Recruiting und gibt Ihnen die Möglichkeit Ihr eigenes Recruiting im Unternehmen einzuschätzen sowie Optimierungsmöglichkeiten zu erkennen.

Darüber hinaus erwerben Sie Kenntnisse zur Erarbeitung von Anforderungsprofilen, Sichtung von Bewerbungsunterlagen und Gestaltung von Auswahlinterviews, um eine professionelle Personalauswahl unter Einsatz eines modernen Instrumentariums durchzuführen.

Zur Reflexion der gelernten Inhalte und Erhöhung des Transfereffekts in die betriebliche Praxis können Sie außerdem an einem eigenen Praxis-Projekt arbeiten, welches eine konkrete, betrieblich relevante Recruitingmaßnahme beinhaltet.

Das Lehrgangsformat: Kombination aus Unterricht und Selbstlernen

Die Kombination aus Unterricht und ergänzendem Selbstlernen eignet sich für Sie, wenn Sie sich überwiegend zeit- und ortsunabhängig mit den Inhalten der Weiterbildung auseinandersetzen möchten, aber nicht auf eine optimale Betreuung durch Dozent/-innen und das Lernen in der Gruppe verzichten möchten. Einen detaillierten Terminplan finden Sie unter dem Punkt „Weitere Informationen“.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • Strukturiertes Lernen durch eine optimierte Lehrgangsplanung
  • Betreuung durch Tutorinnen und Tutoren über die komplette Lehrgangsdauer
  • Feste und überschaubare Kursgruppen
  • 6 Unterrichtstage zum Austausch und Einüben der Inhalte
  • Aufgaben aus den 9 Onlinelernwochen zeit- und ortsunabhängig bearbeiten
  • Online-Campus für Kommunikation und Lernmaterialien
  • Kursunterlagen
  • Effiziente Lernvideos zur Themenvertiefung

Modul 1: Rahmenbedingungen und Voraussetzungen

  • Demographie und das Recruiting-Dilemma
  • Wie die unterschiedlichen Generationen ticken
  • Vom Employer Branding, über das Personalmarketing zum Recruiting
  • Recruiting im Wandel
  • Bewerber früher, heute und morgen
  • Recruiting früher, heute und morgen
  • Candidate Experience und Candidate Journey
  • Attraktivitätstreiber und ihre Rolle im Recruiting
  • Der Recruiting-Prozess auf dem Prüfstand
  • Bewerbermanagement mit System
  • Die Rolle eines modernen Recruiters (w/m/d)
  • Am Anfang steht das professionelle Anforderungsprofil
  • Hard Facts und überfachliche Kompetenzen
  • Methoden zur Erstellung eines Anforderungsprofils
  • Passgenaue Mitarbeiter, aber was heißt das?

Modul 2: Instrumente und Methoden moderner Rekrutierung

  • Jobbörsen und Jobplattformen
  • Die Print-Anzeige in Zeiten des Internets
  • Die perfekte Online-Anzeige aufbauen und texten
  • Die Karrierewebsite als Recruiting-Instrument
  • Die Initiativ-Bewerbung
  • Die Offline-Kanäle Praktika und Messen
  • MEP: Mitarbeiter-Empfehlungsprogramme
  • Social Media und Networks-Recruiting
  • Facebook, Instagram und Co. im Recruiting
  • Recruiting via XING und LinkedIn
  • Arbeitgeberbewertungsplattformen und das Recruiting
  • Active Sourcing – der Weg des proaktiven Recruitings
  • Erfolgreich Kandidaten identifizieren und ansprechen
  • Tools und Plattformen, die man kennen sollte
  • Recruiting-Controlling

Modul 3: Professionelle Personal- und Bewerberauswahl

  • Instrumente der Personalauswahl
  • Strukturiertes Interview
  • Psychometrische Verfahren
  • Assessment-Center & CO.
  • Bewerbungsunterlagen richtig analysieren
  • Telefoninterviews effektiv durchführen
  • Die vier Phasen eines Auswahl-Interviews
  • Bewerberkompetenzen erkennen
  • Fragestrategien und Fragetechniken
  • Professionell Bewerbungsgespräche führen
  • Beurteilungsfehler und schwierige Interviewsituationen meistern
  • Interviews auswerten, Bewerber auswählen

Sie nehmen als Mitarbeiter/in im Personalmanagement, heute und insbesondere zukünftig, Aufgaben im Rahmen der Personalbeschaffung und Personalauswahl wahr und möchten sich hier selbst professionalisieren sowie diesbezügliche Projekte initiieren bzw. umsetzen. Ferner ist der Zertifikatslehrgang für Sie geeignet, wenn Sie sich im ganzheitlichen Recruiting spezialisieren und somit umfassende Recruiting-Kompetenzen erwerben wollen.

Zur Zertifikatsprüfung zur/-m „Recruiter/-in (IHK)“ werden Sie zugelassen, wenn Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie über eine mindestens einjährige Berufserfahrung im Personalbereich verfügen.

Die Teilnahme am Lehrgang setzt weiterhin die Möglichkeit der Nutzung eines internetfähigen Rechners mit gängiger Office-Software voraus.

Bei erfolgreicher Teilnahme an der Zertifikatsprüfung erhalten Sie das Zertifikat „Recruiter/-in (IHK)“.

Auf Wunsch Zahlung in 4 Monatsraten per Lastschrifteinzug möglich.

Förderung nach QualiScheck Rheinland-Pfalz

Für die berufliche Weiterbildung bietet das Land Rheinland-Pfalz eine Fördermöglichkeit aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Mit dem Förderprogramm QualiScheck können – auch außerhalb des betrieblichen Kontextes – individuell geplante berufliche Weiterbildungsmaßnahmen von Beschäftigten mit Hauptwohnsitz oder Arbeitsort in Rheinland-Pfalz bezuschusst werden, und zwar jährlich mit bis zu 1.500 Euro. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter https://www.qualischeck.rlp.de oder unter der Telefonnummer 0800 5888432. Bitte beachten Sie, dass der QualiScheck vor der Anmeldung zum Kurs vorliegen muss.

Förderprogramm Betriebliche Weiterbildung

Der Europäische Sozialfonds und das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz unterstützen Unternehmen bei der Finanzierung von betrieblichen Weiterbildungsmaßnahmen. Diese Förderung für Unternehmen beträgt dabei bis zu 50 Prozent der förderfähigen Gesamtausgaben je Teilnehmenden und ist auf maximal 1.500 Euro je Teilnehmenden begrenzt – insgesamt bis zu 30.000 Euro je Kalenderjahr. Förderfähig sind sowohl die Teilnahme an externen Weiterbildungsmaßnahmen als auch die Durchführung von Inhouse-Seminaren oder Inhouse-Lehrgängen. Ausführliche Informationen erhalten Sie unter https://www.berufliche-weiterbildung.rlp.de oder unter der Telefonnummer 0800 5888432. Bitte beachten Sie, dass der Antrag zu Förderung vor der Anmeldung zur Weiterbildungsmaßnahme vorliegen muss.

Termine und Orte

2.050 €

nach § 4 Nr. 22 a bzw. § 4 Nr. 21 a UStG umsatzsteuerfrei | Änderungen vorbehalten

In den Warenkorb

Termininformation

Veranstaltungsort

Teilnehmerinformationen

Kontakt

Zinselmeier,Kathleen

Kathleen Zinselmeier Tel: +49 261 30471-77 Fax: +49 261 30471-79 zinselmeier@ihk-akademie-koblenz.de

Sie möchten dieses Angebot gerne exklusiv für Ihr Unternehmen buchen? Bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort?

Rückruf anfordern

Vereinbaren Sie einen Rückruf

Hinterlassen Sie uns eine Nachricht und eine*r unserer Mitarbeiter*innen wird sich in Kürze bei Ihnen melden.






    Bitte bestätige, dass Du ein MENSCH bist, indem Du den Koffer auswählst.

    Kurse werden geladen...

    Seminarfinder

    Schlagworte

    Fachbereiche

    Kursart

    Beginn

    Suchen
    Seminarfinder